Leiste-16-04
Leiste-Vertikal-16-fertig
Leiste-Vertikal-16-fertig

ANTRAG der INITIATIVE B├ťRGERB├ťNDNIS CLOPPENBURG

 

Geschwindigkeitsreduzierung im Flugplatzbereich der Werner-Baumbach-Stra├če

Der neue Radweg an der Werner-Baumbachstra├če ist fertiggestellt. Kurz vor der Ausfahrt des Flugplatzes Varrelbusch kreuzt dieser die Stra├če. Es ist keine Geschwindigkeitseinschr├Ąnkung ausgewiesen. F├╝r PKW ist eine Geschwindigkeit von 100 km pro Stunde erlaubt. Das ist zu schnell. Der kreuzende Fahrradwegs und die benachbarte Ausfahrt des Varrelbuscher Flugplatzes bilden zusammen einen Gefahrenpunkt, der aus Sicherheitsgr├╝nden ein Tempolimit verlangt. Somit wurde in der vergangenen Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses (21.02.2019) von der IBC folgender Antrag zur Abstimmung eingereicht:

 

Hiermit wird beantragt, im Bereich der Ausfahrt des Flugplatzes Varrelbusch und der ├ťberwegung des neuen Radweges im selben Bereich der Werner-Baumbach-Stra├če eine Geschwindigkeitsreduzierung f├╝r alle Kraftfahrzeuge zu pr├╝fen.

 

IBC-Fahrradkreuz-Werner-Baumbach-Str-19-01c

Der Radweg kreuzt die Werner-Baumbach-Stra├če kurz vor der Ausfahrt des Flugplatzes. Die Radfahrer werden durch eine beidseitige Beschilderung vor dem ├ťberqueren der Stra├če gewarnt. F├╝r Autofahrer ist die Kreuzung nicht einsehbar. Es gibt weder einen Zebrastreifen noch eine auff├Ąllige Radwegemarkierung noch ein Tempolimit f├╝r Autofahrer. [BILD: IBC]

Der Antrag wird folgenderma├čen begr├╝ndet:

Auf dem Flugplatzgel├Ąnde befindet sich ein Parkplatz mit ca. 50 Stellpl├Ątzen. Die Ausfahrt des Parkplatzes m├╝ndet in die Werner-Baumbach-Stra├če. Nahe dieser Ausfahrt kreuzt der vor wenigen Wochen fertiggestellte Radweg. Warnschilder signalisieren den Radfahrern VORFAHRT GEW├äHREN (205) vor dem ├ťberqueren der Stra├če.

Im konkreten Bereich der Werner-Baumbach-Stra├če ist keine Geschwindigkeitsbegrenzung ausgewiesen. Das betrifft sowohl den Bereich der Ausfahrt als auch den des kreuzenden Radweges. In der Vergangenheit befuhren PKW die Stra├če teilweise mit unangemessen hoher Geschwindigkeit. So kam es im Bereich des Flugplatzes zu mehreren Beinaheunf├Ąllen und mindestens einem Unfall mit Personenschaden. Auch wenn diese Angaben nicht offiziell best├Ątigt sind, darf von einem Gefahrenschwerpunkt ausgegangen werden.

Die Situation hat sich aufgrund des kreuzenden Radweges nunmehr versch├Ąrft. Im Moment kann von einem Unfallschwerpunkt nicht die Rede sein, dennoch liegt ein Gefahrenschwerpunkt vor. Der Flugplatz ist von ├Âffentlichem Interesse. Zu Sonderveranstaltungen werden mehr als tausend Besucher registriert. Darunter viele Kinder, z.T. mit dem Fahrrad. Auch die Fa. Aumann kann ├╝ber ein reges Besucherinteresse nicht klagen. Viele Radfahrer werden aus Richtung Cloppenburg kommend sodann die Werner-Baumbach-Stra├če im besagten Bereich kreuzen. Hierunter wiederum viele Kinder mit einem nicht immer sicheren Fahrstil.

Ob viel oder wenig Verkehr oder viel oder wenig Besucher: Die z.T. hohen Geschwindigkeiten der PKW stellen ein nicht zu untersch├Ątzendes Sicherheitsrisiko im genannten Bereich der Werner-Baumbach-Stra├če dar. Diesem kann durch ein l├Ąngst ├╝berf├Ąlliges Tempolimit entgegengewirkt werden.

Nun wird das Anliegen von der Verwaltung der Stadt Cloppenburg gepr├╝ft. Auf das Resultat darf man gespannt sein.

__________________________________________

.

[Home] [Grunds├Ątze] [Wahl 2016] [Archiv 1] [Fotonachweise] [Impressum-IBC] [PiC] [GeRed]